FANDOM


Felder voll Getreide und goldener Sonnenblumen, unermüdlich arbeitende Mühlen ... das ist die Ernteprovinz.

  • Willkommen in der Erntefeld-Provinz! Seht ihr Ed Field schon vorm Wolf Hell Inn winken?
  • Wohin als Nächstes? Es ist überall schön, schaut euch in Ruhe um.
  • Blick über die vergessenen Felder mit ihrer wunderschönen Landschaft.
  • Unglücksraben-Farm
  • Der gut versteckte Transporter der Unglücksraben-Farm
  • Der Weg durchs Grüntal, das seinem Namen alle Ehre macht.
  • Ohne Mühlen geht nichts in der Erntefeld-Provinz. Diese hier gehört zur Goldspur-Farm.
  • Jarlaheim Marktplatz. Schaut euch gut um, es gibt viel zu entdecken!
  • Warum wohl die Koppelinsel Koppelinsel heißt?
  • Der Jorvik-Stall
  • Die Arena hinter dem Jorvik-Stall wird vom wandernden Pferdemarkt genutzt.
  • Die Sunfield-Farm
  • Hinter der Sunfield-Farm liegt der Championatsplatz der Erntefeld-Provinz


Hier gibt es eine Menge zu entdecken. Nicht nur Jarlaheim, die große, mittelalterliche Festungsstadt (mit begehbarer Mauer), auch einige Farmen, den Jorvik-Stall, die vergessenen Felder und die Geheimnisse des Grüntal-Waldes.

Ehe man die Umgebung erkunden kann, heißt es allerdings erst einmal Brücke bauen! Die alte Holzbrücke, die das Moorland mit der Erntefeld-Provinz verbindet, ist eingefallen und Baumeister Donald braucht unsere Hilfe beim Wiederaufbau. Verfügbar ab Lv. 4

Wenn man die Fährstation (südlich von Jarlaheim) gefunden und aktiviert hat, steht einer bequemen, schnellen Reise von Pinta oder dem Fischerdorf aus nichts mehr im Wege.

Voraussetzungen

Du musst Level 4 sein (das schafft man bereits im freien Teil des Spiels). Sobald du Star Rider wirst, schaltest du danach automatisch das Brücken-Quest frei. Hast du den Brückenbau beendet (ein Tag mit Kauf der Materialien, zwei ohne), steht dir nichts mehr im Weg beim Erkunden der EFP.

Gebiete

Über die Brücke gelangt man zum Wolf Hell Inn, der ersten kleinen Siedlung der Ernteprovinz (Transporter und mehrere Geschäfte stehen zur Verfügung). Wer die Straße zur Rechten verfolgt, gelangt bald schon an eine Abzweigung, auf der linken Seite ist ein (noch) verschlossenes Tor.

Weiter nach rechts geht es in Richtung der Unglücksraben-Farm (Transporter) und der Vergessenen Felder, entlang der Grauen Nebelküste, deren grüne Wiesen diesem Namen überhaupt keine Rechenschaft tragen. Von der Unglücksraben-Farm führt ebenfalls ein Weg zur anderen Seite der Insel, die hinter dem Grautaugebirge liegt.

Wer am Wegweiser lieber der linken Straße weiter folgt, gelangt nach einem Ritt im Schatten des Grüntal-Waldes zum Haus der Fischerfamilie Pike. Folgt man dort dem Wegweiser in Richtung des Stalls, kommt bald schon rechter Hand auf einem Hügel die Goldspur-Farm mit ihren beiden imposanten Mühlen. (Verkaufsstall, Laden, später: Transporter)

Von hier aus sieht man auch schon die imposante Mauer Jarlaheims, der größten Stadt der Ernteprovinz. hier bieten sich dem interessierten Besucher jede Menge Einkaufsmöglichkeiten für Sattelzeug, Kleidung und Accessoires. Natürlich gibt es auch ein paar Friseure, die eure Haare nach den neuesten Trends schneiden.

Südlich der Stadt liegt die Koppelinsel (Verkaufsstall), westlich der Jorvik-Stall (Stall, Läden), dem eine große Arena angegliedert ist. Hier ist einer der Orte, an dem der wandernde Pferdemarkt seine Zelte aufschlägt. Auch die Sunfield-Farm und der Championatsplatz der Ernteprovinz befinden sich westlich Jarlaheims.

Fraktionen der Erntefeld-Provinz

Wenn ihr in der Erntefeld-Provinz unterwegs seid, werdet ihr verschiedene Fraktionen kennen lernen. Da sind zum Beispiel die drei Familien Goldspur, Jarlsson und Sunfield. Außerdem gibt es die Stadt Jarlaheim, den Jorvik-Stall und die südliche Abteilung der Fischer Jorviks und sogar eine Möglichkeit, bei der G.E.D. Karriere zu machen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki